"Die Lausitzer Kabelbetriebsgesellschaft war schnell und kostengünstig bereit, unseren Gemeinden Internet zur Verfügung zu stellen", erklärt Amtsdirektor Manfred Drews.