In der Regel haben Verbraucher mindestens drei Jahre Zeit, um den Zettel gegen Geld einzutauschen. Darauf macht die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen aufmerksam. Da die Frist meist erst zum Ende des Kalenderjahres beginnt, gilt: Teilweise können sich Kunden noch mehr Zeit lassen. Denn auch Bons aus dem Jahr 2013 können Verbraucher noch bis Ende dieses Jahres beim Händler abgeben.