"Die Butter in der Pfanne aufschäumen und warten, bis die Molke verkocht ist, erst dann den Salbei reingeben", rät er. Am besten bräune die Butter schon, bevor der Salbei dazu kommt.

K öche sprechen von Nussbutter oder geklärter Butter, wenn die Molke entwichen ist. Am Schluss schwenkt man die Nudeln durch die fertige Salbeibutter und serviert sie rasch .