Anschließend urinierte einer der beiden auf das hilflos am Boden liegende Opfer, während der zweite Täter das Geschehen mit einem Mobiltelefon filmte. Nach der Attacke zogen die Täter ihrem Opfer auch noch die Schuhe aus und warfen dessen Hab und Gut weg. Zeugen konnten die Täter bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Der 29 Jahre alte Obdachlose kam mit Rückenverletzungen ins Krankenhaus.
(dpa/rb)