Da bestraften die Gastgeber die sträflich vergebenen Chancen.

B-Jugend: SV Lausitz Forst - SC Spremberg 1896 1:3 (1:3): Gegen den derzeitigen Tabellenführer verkauften sich die Forster recht ordentlich. Die drei Gegentreffer schmeichelten, auch weil Keeper Tom Brehmer mehrmals in höchster Not rettete. Kurz vor dem Pausentee meldeten sich die Forster noch einmal zurück, verkürzten durch Khaled.

D-Jugend: SG Groß Gaglow- SV Lausitz Forst 1:3 (1:1): In einem sehr hektisch geführten Spiel kamen die Forster zum Erfolg. Spielerisch blieb vieles zu wünschen übrig, der Rückstand nach einer Viertelstunde passte zum einfallslosen Spiel bis zu diesem Zeitpunkt. Ins Hintertreffen geraten, besannen sich die Forster kämpferischer Tugenden. Josua Ochelka, Lenny Roick und Luis Büchner trafen. E-Jugend: SG Groß Gaglow - SV Lausitz Forst 0:4 (0:1): Den ersten Abschnitt verschliefen die Rosenstädter. So gab es lediglich eine knappe Halbzeitführung für unsere Kids. Zwei Treffer steuerte Steven Dannert bei, je einmal trafen Julian Bache und Moritz Schurmann.