Ein islamisches Gericht hat Abubakar mit der Todesstrafe gedroht, sollte er mehr als die im Islam erlaubten vier Ehefrauen behalten, wie der britische Rundfunksender BBC berichtet. Der frühere Prediger soll mindestens 170 Kinder haben und gilt als Glaubensabweichler, weil er behauptet, direkt mit Allah sprechen zu können. (dpa/bw)