Wie hoch die Zusatz-Rente durch Haus oder Wohnung im Alter sein kann, zeigt ein Online-Eigenheimrenten-Rechner der Landesbausparkassen (LBS).
Für die selbst genutzte Immobilie gibt es rückwirkend zum 1. Januar 2008 dieselben Zulagen und Steuervorteile wie für alle anderen Riesterprodukte. Die Fördermittel können für den Bau, den Kauf oder zu Beginn der Auszahlungsphase sowie für die Entschuldung der eigenen Immobilie verwendet werden. Auch Bausparverträge können durch Wohn-Riester gefördert werden.
Zunächst wird anhand von Durchschnittswerten oder mit detaillierten Angaben aus dem Rentenbescheid die gesetzliche Rente im Alter von 67 Jahren ermittelt. Anschließend wird die voraussichtliche Mieter spar nis im Alter errechnet. Schließlich erfährt der Interessierte, wie hoch seine persönliche Riester-Förderung ausfallen kann. Diese reduziert den Tilgungsaufwand für die Finanzierung des Hauses oft erheblich. (ddp.djn/ eb) www.eigenheim-renten-rechner.de