| 14:19 Uhr

Neuer IHK-Ausschuss für Außenwirtschaft

Thomas Brünig
Thomas Brünig FOTO: Kein Fotograf erkannt!
Der Außenwirtschaftsausschuss der Industrie- und Handelskammer (IHK) Cottbus hat sich kürzlich neu konstituiert. Zum Vorsitzenden wurde erneut Thomas Brünig gewählt, Sales Manager und Handlungsbevollmächtigter bei der Bals Elektrotechnik GmbH Co.

KG in Bersteland. Er besitzt langjährige Erfahrungen im internationalen Geschäft, vor allem in Osteuropa. "Nach wie vor ist der Großteil der Südbrandenburger Wirtschaft im Auslandsgeschäft nicht gut aufgestellt", so Thomas Brünig. Mit einer Exportquote des produzierenden Gewerbes von gerade einmal 18 Prozent liege die Region weit unter dem Landes- und Bundesdurchschnitt. Gerade vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklung in der Braunkohle industrie müssten sich die Unternehmen auf ausländischen Märkten besser aufstellen. Für den Einstieg in das internationale Geschäft seien gezieltere Unterstützung und Informationen nötig. Auf der Agenda stehen zudem Themen wie Finanzierungs- und Wechselkursabsicherung und die Erschließung neuer Märkte im Rahmen des Lausitzer Strukturwandels.