Im Fahrzeug eines tatverdächtigen V-Manns des Landeskriminalamtes wurde eine genetische Spur der unbekannten Frau entdeckt, teilte die Polizei mit. Nach den Schüssen auf zwei Polizisten im April 2007 in Heilbronn war eine DNA-Spur der Frau am Fahrzeug der Beamten gesichert worden. Dieselbe DNA-Spur wurde an rund zwei Dutzend Tatorten in ganz Europa gesichert. Mit einem Massen-Gentest versucht die Polizei, den Polizistenmordfall aufzuklären. (dpa/mat)