Am Samstag sorgen dann Vorführungen und Technik zum Anfassen rund um die Feuerwehr, Gaudi-Spiele, Hüpfburg und Spritzenhäuschen ab 11 Uhr für Unterhaltung. Ab 15 Uhr zeigen die Kinder von der Kita und die Mitglieder der Jugendfeuerwehr ihr Können. Tanz am Samstagabend mit Showeinlagen und der traditionelle Frühschoppen am Sonntag ab 10 Uhr - in diesem Jahr mit den Finsterwalder Blasmusikanten - runden das Fest an beiden Tagen ab. Als Gaumenschmaus bieten die Wehrleute Gegrilltes, Erbsensuppe aus der Feuerwehr-Gulaschkanone, Kaffee und hausgebackenen Kuchen an.