Er ist in Elbe-Elster aufgewachsen und arbeitet als Regionalplaner in Eberswalde. Bereits in seiner Kindheit durchstreifte er die heimischen Wälder und fand auf diesem Weg zur Naturfotografie. Im 15. Jahr des Naturpark-Bestehens erscheint der Kalender in einer Auflage von 2000 Exemplaren. Er wird herausgegeben vom Förderverein des Naturparks Niederlausitzer Heidelandschaft. red/bt