Zäh werde der Lack nur, wenn das Fläschchen nicht richtig verschlossen sei. Schmidinger rät daher, darauf zu achten, dass kein Lack im Gewinde ist und die Flasche immer ganz zugedreht wird.

Ist die Farbe für die Nägel doch einmal zu zähflüssig, helfen spezielle Verdünner aus dem Handel. Diese werden tropfenweise in den Lack gegeben. Danach das Fläschchen schütteln - und der Nagellack fließt besser.