); 1:1 Jeremias Merz (18.); 2:1 Chris Pethke (32.); 3:1 Chris Nischke (54.); 4:1 Toni Guttke (56.); 5:1 Patrick Handrischk (86.). Luckau spielte von Beginn an aggressiv und konzentriert. Trotz vieler guter Chancen führten die Gastgeber zur Pause aber nur mit 2:1. Im zweiten Durchgang machten die Luckauer weiter Druck. Durch einen Doppelschlag erzielten sie die Vorentscheidung. Am Ende sprang ein souveräner 5:1-Erfolg heraus.B-Junioren, Landesklasse: Blau-Weiß Vetschau - SG Luckau/Schönwalde 4:1 (1:0).Tore: 1:0 Eduard Gutar (20.); 2:0 Martin Niepillischk (45.); 3:0 Hannes Kuhla (55./FE); 3:1 Tim Kranz (60./FE); 4:1 Sebastian Hahn (75.). Die ersatzgeschwächten Gäste gerieten früh unter Druck. Mitte der ersten Hälfte erspielten sie sich ein Gleichgewicht. Ein Konter führte dann zum 1:0 für Vetschau. Blau-Weiß erwischte nach Wiederanpfiff erneut den besseren Start und erhöhte auf 3:0. Die SG gab aber nicht auf und verkürzte durch Tim Kranz. Luckau/Schönwalde drängte anschließend auf den Anschluss und vergab dabei gute Chancen. Ein weiterer Vetschauer Konter brachte die Entscheidung. red