Bei einem Mann löste das Hautreizungen aus. Über die Substanz herrschte am Sonntag noch Unklarheit. Der Staatsschutz ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung. dpa/das