Im Gesetzentwurf heißt es, künftige Maut-Änderungen erfolgten "losgelöst von der Kraftfahrzeugsteuer" . Ausführlich Seite 2