Der Minister hatte am Mittwoch gegenüber Lehrergewerkschaft und -personalrat erklärt, dass die Lehrer Beamte bleiben sollen, auch wenn das Oberverwaltungsgericht das Verbeamten von 8000 Bran denburger Lehrern in Teilzeitjobs für unrechtmäßig befunden hatte. Dazu, so Rupprecht, werde eine Änderung des Landesbeamtengesetzes geprüft.
"Wir erwarten jetzt eine schnelle, juristisch nicht anfechtbare Entscheidung des Landtages, damit Teilzeit verbeamtete Lehrer Beamte bleiben", so ZB-Sprecher Dieter Schulz. Schon in ihren nächsten Sitzungen sollten sich die Ausschüsse des Landtages des Problems annehmen, so Schulz. (pi/mb)