Kurz vor der Einschulung seien nur noch 45 bis 60 Prozent der Kinder gegen Keuchhusten, Röteln oder Masern geimpft.