ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:34 Uhr

Zoll findet im Rollstuhl acht Kilo Marihuana

Genf. Ein falscher Rollstuhlfahrer hat bei einer Grenzkontrolle in der Schweiz buchstäblich auf heißer Ware gesessen. Im Sitzkissen des 22-Jährigen waren acht Kilogramm Marihuana versteckt, teilte die Grenzwacht am Montag mit. dpa/bl

Der Mann habe sich als körperlich behindert ausgegeben.