Ralf-Peter Tressel (Linke) sprach von einem ungeheuerlichen Vorgang. Eine Stasi-Belastung von Abgeordneten liegt nicht vor .