ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:38 Uhr

Zeugen schildern Fund ermordeter Rentnerin

Cottbus. Im Prozess gegen Marcel V. wegen Raubmordes an einer Senftenberger Rentnerin haben am gestrigen Donnerstag am Landgericht Cottbus als erste Zeugen zwei Polizisten ausgesagt. Simone Wendler

Sie waren die Ersten, die im Januar in die Wohnung des getöteten Opfers kamen. Die Beamten schilderten, wie die tote Rentnerin mit auf dem Rücken gefesselten Händen bäuchlings im Wohnzimmer lag. Alle Schranktüren und Schübe seien offen gewesen, der Inhalt über den Zimmerboden verstreut. Der angeklagte 30-Jährige bestreitet den Raubmord an der 70-Jährigen. Themen des Tages Seite 3