"Die Diskussion, ob V-Leute oder nicht, ist für mich eine Pseudodiskussion, ein vorgeschobenes Argument." Mit einem Verbot werde ein Punkt gesetzt. Für ein NPD-Verbot hatte sich zuvor auch der Zentralrat der Juden ausgesprochen. dpa/bw