Anett Müller, die seit einem Jahr in der Gartenstadt Luckau wohnt, nutzt das Frühlingswetter gern für ausgiebige Gassi-Runden. Zur Familie der Krankenpflegerin gehören auch die Hunde Schiela, Zelly und Rufus, mit denen sie regelmäßig auf Erkundungstour ist.

Die Spaziergänge entlang des Luckauer Stadtgrabens können nicht nur den Blick auf die ersten sprießenden Blüten, sondern auch auf die historische Stadtmauer genießen. Nach der Landesgartenschau im Jahr 2000 und dem Brandenburgtag, schauen sich regelmäßig die damaligen Besucher, in der Gartenstadt um. Im April gehören das Tulpenfest und die Niederlausitzer Leistungsschau zu den ersten Höhepunkten.

Doch nicht nur Spaziergänger lockt das sonnige Wetter nach draußen. Besitzer von Gartensparten wuseln jetzt herum, um zu mähen, zu pflanzen und im Garten die Sonne zu genießen. Auch die Familie des kleinen Edgar aus Herzberg nutzt und genießt das Frühlingswetter in der Gartensparte Elsterstrand. Und der Zweijährige hat viel Spaß daran, mit der Nase an Blumen und Sträuchern auf Duft-Entdeckungsreise zu gehen.

Sie haben auch einen Frühlingsschnappschuss, den Sie gerne zeigen wollen. Schicken Sie uns Ihre Fotos unter dem Stichwort „Frühlingsfoto“ mit Namen, Ort und einer kleinen Beschreibung zum Gezeigten an szene@lr-online.de oder teilen Sie Ihre Bilder auf wwww.facebook.com/lausitzerrundschau oder www.instagram.com/lausitzer_rundschau/ mit uns und den Usern. Bitte auch hier den Namen, den Ort und was zu sehen ist, mit angeben.