Diese ermittelt im Anschluss die Gewinner, die bei der futureSAX-Innovationskonferenz am 28. August prämiert werden. Die Nominierten kommen aus den Branchen Kreativwirtschaft, Maschinen- und Anlagenbau, Mess- und Verfahrenstechnik, Handwerk, Informations- und Kommunikationstechnik, Halbleiter- und Elektroindustrie, Life Science sowie Chemie- und Werkstofftechnik.