"Wir wollen unser Ergebnis verteidigen", sagte der Parteichef zur Zielmarke der FDP bei den Landtagswahlen; 2009 hatten die Liberalen zehn Prozent der Stimmen erhalten und regieren seither mit der CDU. Er glaube auch, dass Schwarz-Gelb nach der Bundestagswahl in Berlin weiter regieren werde. Das Ergebnis der FDP bei der Wahl am 22. September werde "wesentlich besser ausfallen, als viele denken", so Zastrow. Zastrow warb für die begonnene Umgestaltung der Mittel- zur Oberschule im Land, die von der FDP angeschoben worden war: "Das ist die größte Reform unseres Schulsystems seit den frühen neunziger Jahren, verbunden mit einer enormen Aufwertung der Mittelschule."

Die Oberschule - also Mitte lschulen mit neuen Angeboten wie Fremdsprachen, Leistungsgruppen, erweiterter Berufs- und Studienberatung und besseren Wechselchancen der Schüler zum Gymnasium - sei eine Schule für Praktiker.