Zudem seien fünf zusätzliche Hausdurchsuchungen durchgeführt worden. Am Abend erklärte die belgische Polizei, dass sie einen vierten Terrorverdächtigen gefasst hat, der bei den Anschlägen von Paris eine Rolle gespielt haben soll. Gegen ihn wurde Haftbefehl erlassen.

Premierminister Charles Michel teilte zudem mit, dass die höchste Terrorwarnstufe für die Hauptstadt Brüssel erneut verlängert wurde. dpa/bf Politik Seite 7