In den ersten sechs Monaten dieses Jahres seien es 1330 gewesen. Asylbewerber können bei einer Ablehnung ihres Antrages durch das Bundesamt vor ein Verwaltungsgericht ziehen.