Für seine Performance "Im Schlaf" bekam der Franzose nun in Worpswede den Paula-Modersohn-Becker-Kunstpreis.