Wollitz fordert deshalb Klarheit. Jula liegt ein Dreijahres-Vertrag vor, Petersen steht im Fokus von deutschen und ausländischen Clubs. Eig. Ber./nocSeite 17