ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:20 Uhr

Wolfsnachwuchs in Lausitzer Rudeln

Im Nieskyer Rudel wurden sechs Wolfswelpen fotografiert.
Im Nieskyer Rudel wurden sechs Wolfswelpen fotografiert. FOTO: Wolfsbüro
Rietschen. In den Lausitzer Wolfsrudeln gibt es Nachwuchs. Das berichtet das Wolfsbüro in Rietschen. Ein Rudel ist sogar neu dazugekommen. bob

Sommer und Herbst sind die Jahreszeiten, in denen die Wolfsexperten in Brandenburg und Sachsen genau hinschauen. Jeder Hinweis auf Nachwuchs in den Rudeln wird zusammengetragen. Die erste Bilanz kann sich sehen lassen. In zehn Wolfsterritorien konnte bereits Reproduktion nachgewiesen werden.

In den Territorien des Daubitzer, Königshainer Berge, Nieskyer, Rosenthaler und Seenland Rudels gibt es Fotoaufnahmen von Welpen. Auch bei dem im Monitoringjahr 2015/2016 neu etablierten Wolfspaar in der Neustädter Heide wurde erstmals Nachwuchs bestätigt", berichtet Projektleiterin Vanessa Ludwig vom Wolfsbüro. Außerdem liegen aus dem Daubaner, Nochtener und Knappenrode Rudel Hinweise auf Reproduktion vor Aufnahmen aus Fotofallen zeigen eine Wolfsfähe mit Gesäuge.

In der Dahlener Heide konnte zudem ein neues Wolfsrudel nachgewiesen werden. "Bereits seit Jahresbeginn gab es einzelne Hinweise auf Wölfe in diesem Gebiet. Ende Mai wurde eine Wolfsfähe mit Gesäuge, welche Futter im Maul trug, von einer Fotofalle fotografiert", so Vanessa Ludwig. Zudem wurden kürzlich zwei Welpen beobachtet und fotografiert.