| 02:40 Uhr

Woidke: Volksinitiative arbeitet mit Fake News

Potsdam. Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hat der Volksinitiative gegen die Kreisreform die Verbreitung von Fake News vorgeworfen. "Was den Leuten erzählt wurde, ist zu großen Teilen falsch. dpa/bl

Schlichte Fake News, sagte Woidke am Mittwoch. "Es heißt: Die Krankenhäuser, die Schulen müssen schließen, die Busse fahren nicht mehr." Dies sei eine regelrechte Angstkampagne, warnte der brandenburgische Regierungschef.

Länder Seite 5