ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:35 Uhr

Woidke gratuliert Duda zum Sieg bei der Präsidentenwahl in Polen

Potsdam. Der Polen-Beauftragte der Bundesregierung, Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD), fürchtet keine negativen Auswirkungen des Ausgangs der polnischen Präsidentenwahl für die beiderseitigen Beziehungen. Woidke gratulierte dem Nationalkonservativen Andrzej Duda zum Sieg. dpa/si

"Ich bin mir sicher, dass Polen und Deutschland weiterhin enge Partner bleiben werden", gab sich Woidke zuversichtlich. Duda hatte am Sonntag klar gegen den liberalkonservativen Amtsinhaber Bronislaw Komorowski gewonnen. Zu Zeiten der Nationalkonservativen war das deutsch-polnische Verhältnis nicht spannungsfrei gewesen.

Politik und Meinung Seiten 9 & 10