ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:40 Uhr

Wissenschaftler: CO{-2}-Speicher sicher

Cottbus. Die unterirdische Speicherung von Kohlendioxid (CO{-2}) ist ein sicherer und gangbarer Weg zur Lagerung und späteren Nutzung des Treibhausgases. Zu dieser Erkenntnis kommen die Wissenschaftler des Deutschen GeoForschungsZentrums (GFZ) Potsdam nach Abschluss des letzten Feldversuches am Pilotstandort zur geologischen Speicherung von CO{-2} in Ketzin. Christian Taubert

Damit ist am europaweit größten Forschungsprojekt seiner Art zwar der Nachweis zur Verpressung erbracht worden, politisch wurde diese Möglichkeit in Deutschland aber schon 2012 mit dem CCS-Gesetz beerdigt.

Lausitz Seite 2