ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:41 Uhr

"Lonesome George" zurück auf Galapágos

Der "Einsame George" war schon in New York zu sehen.
Der "Einsame George" war schon in New York zu sehen. FOTO: dpa
New York/Quito. An Bord einer Maschine der ecuadorianischen Luftwaffe ist die Galapágos-Riesenschildkröte "Lonesome George" als Tier-Präparat in ihre Heimat zurückgekehrt. Wie das Umweltministerium des Landes mitteilte, wurde sie in einer mit der Flagge Ecuadors bedeckten Holzkiste per Linie von New York nach Guayaquil und dann vom Militär auf die Galapágos-Insel Santa Cruz geflogen. dpa/uf

Dort wurde "Der Einsame George" feierlich begrüßt. Nach ihrem Tod war die 75 Kilogramm schwere Pinta-Riesenschildkröte aufwendig präpariert und im Naturkundemuseum in New York ausgestellt worden. Sie starb etwa 100-jährig am 24. Juni 2012.