ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 09:22 Uhr

Backzeit
Cookies mit Cranberrys

" Bei diesen Keksen kann nichts schiefgehen. Nur bitte dran denken: Der Teig läuft wirklich breit auseinander. " Ein Rezept von Tim Tegtmeier und Robin Paes

" Bei diesen Keksen kann nichts schiefgehen. Nur bitte dran denken: Der Teig läuft wirklich breit auseinander. "

Zutaten: 250 g weiche Butter, 280 g brauner Zucker, 2 Eier, 1/2 Tl Salz, 1 Tl Natron, 280 g Mehl, 100 g getrocknete Cranberrys 100 g gehackte weiße Kuvertüre

Weiche Butter mit braunem Zucker aufschlagen.

Die Eier zugeben und weiter aufschlagen.

Salz, Natron und Mehl zugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten.

Weiße Kuvertüre hacken und mit den Cranberrys in den Teig geben und unterarbeiten.

Am besten mit einem Eis-Portionierer Kugeln formen, auf ein Backblech mit Backpapier geben.

Man muss darauf achten dass genügend Abstand zwischen den Cookies besteht, da sie sehr breit laufen.

Bei 170°C für ca. zwölf Minuten backen.