ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:40 Uhr

Zwei Interessenten für Stada Arzneimittel

Bad Vilbel. () Der Pharma-Konzern Stada steht möglicherweise vor der Übernahme. Gleich zwei Interessenten haben das im M-Dax notierte Unternehmen aus Bad Vilbel in Hessen im Visier. dpa/sm

Am Sonntagabend bestätigte Stada Arzneimittel, zwei "rechtlich unverbindliche Interessenbekundungen in Bezug auf den Erwerb von bis zu 100 Prozent der Aktien" erhalten zu haben. Darunter sei eine des Finanzinvestors Cinven Partners zu einem Angebotspreis von 56 Euro pro Aktie. Damit würde Stada mit 3,5 Milliarden Euro bewertet. Der Name des zweiten Bieters wurde nicht genannt.