ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 09:08 Uhr

Köln
Zachert verlängert als Lanxess-Chef bis 2024

Köln. Der Chemiekonzern Lanxess wird auch in den nächsten Jahren von Matthias Zachert geführt. Der Aufsichtsrat verlängerte vorzeitig den Vertrag des 50-Jährigen. "Unter der Führung von Zachert hat sich Lanxess tiefgreifend verändert und ist zurück in der Erfolgsspur.

Mit der vorzeitigen Verlängerung des Vertrages unterstreichen wir unser Vertrauen", sagte Aufsichtsratschef Rolf Stomberg. Zachert hatte Industriekaufmann bei Daimler gelernt und Wirtschaft studiert, er war Finanzvorstand bei Kamps, Lanxess und Merck. 2014 übernahm er das Lanxess-Steuer, als der Konzern in einer schweren Krise steckte. Zachert baute Stellen ab, überführte das Kautschuk-Geschäft in ein Joint Venture und stemmte mehrere Übernahmen. Nun macht Lanxess wieder Rekordgewinne.

(anh)