ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:34 Uhr

Wohnen in Leipzig und Dresden wird teurer

Dresden/Leipzig.. In Dresden und Leipzig werden steigende Immobilienpreise erwartet.

Bei Mietwohnungen im Neubau sollen sie bis 2016 von durchschnittlich 5,80 auf 7,30 bis 7,50 Euro Nettokaltmiete pro Quadratmeter wachsen, gab der Bundesverband Freier Immobilien und Wohnungsunternehmen gestern in Dresden in einer Mitteilung bekannt.
Der Quadratmeterpreis bei Eigentumswohnungen soll im selben Zeitraum in Leipzig von 1400 auf 1510 Euro und in Dresden von 1800 auf 2200 Euro klettern, teilte der Verband mit. (dpa/ck)