ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:02 Uhr

Westfalen bauen Werk bei Quedlinburg

Quedlinburg.. Mit einer Investition in Höhe von 49 Millionen Euro weitet der westfälische Automobilzulieferer Muhr & Bender sein Engagement in Sachsen-Anhalt aus. Das Unternehmen will in Warnstedt bei Quedlinburg ein neues Werk bauen. Es soll einen veralteten Betrieb in Thale schrittweise ersetzen.

Schon 2004 sollen 30 neue Jobs entstehen, sagte Jochen Asbeck, der bei Muhr & Bender für das Projekt zuständig ist. In den folgenden Jahren kämen weitere Jobs hinzu, betonte er gestern. In dem neuen Werk sollen Nockenwellen für die Autoindustrie hergestellt werden. (dpa/rb)