Der Rückgang liegt bei 21,8 Prozent. Damit ging die Zahl insolventer Firmen im Land Brandenburg deutlich stärker zurück als im Bundesdurchschnitt, der bei 15,1 Prozent lag. (dpa/rb)