In Gröditz (Landkreis Meißen) sollen sich rund 880 Beschäftigte aus den Schmiedewerken und der Stahlgießerei beteiligen. Die zweite Runde der Tarifverhandlungen sei am Donnerstag ergebnislos verlaufen. Auch an den Stahlstandorten Eisenhüttenstadt und Brandenburg/Havel sind für Montag Warnstreiks angekündigt.