Wie der Autobauer gestern in Wolfsburg mitteilte, könnte es durch minderwertige Zündspulen eines Zulieferers zu Fehlzündungen kommen, woraufhin der Motor nicht mehr rund laufe oder die Leistung abfalle. Dies mache sich durch eine blinkende Motorkontrollleuchte bemerkbar, teilte ein VW-Sprecher mit.
Betroffen seien die Modelle mit 1,8-Liter-Turbo, V5-, V6- und W8-Benzinmotor aus dem Zeitraum 2001 bis 2002, aber auch einige der neuen Wagen aus diesem Jahr. Sobald Ersatzteile verfügbar seien, will der Konzern die Kunden informieren. (afp/B.M.)