ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:00 Uhr

Volkswagen legt Grundstein für Werk in China

Peking.. Volkswagen legte gestern in der nordostchinesischen Stadt Dalian den Grundstein für ein neues Motorenwerk. Ab 2007 sollen dort Motoren für die Gemeinschaftsunternehmen in Schanghai und Changchun gebaut werden.

VW-Vorstand Folker Weißgerber sprach von einem "Meilenstein" in der 15-jährigen Kooperation mit dem chinesischen Autohersteller First Automotive Works (FAW).
Die erste Ausbaustufe hat eine Kapazität von 150 000 Motoren und ein Investitionsvolumen von 150 Millionen Euro. Volkswagen (China) hält 60 Prozent der Anteile. Bei Bedarf könne das Werk in den internationalen Fertigungsverbund des Konzerns eingebunden werden. (dpa/pk)