Bereits am Vortag hatte die polnische Zentralbank am Markt ohne durchschlagenden Erfolg interveniert. Analysten erklären die Flucht aus dem Zloty mit globalen Währungsspekulationen infolge der europäischen Schuldenkrise.

Manroland steht offenbar vor der Pleite

Der Münchner Allianz-Konzern und der Lastwagenhersteller MAN wollen ihre gemeinsame Tochter Manroland wahrscheinlich pleitegehen lassen. Damit sind bei dem Augsburger Druckmaschinenhersteller 6600 Arbeitsplätze in Gefahr, wie es am Donnerstag aus Unternehmenskreisen hieß. Allianz und MAN suchen schon lange nach einem Käufer. Infrage kommende Investoren seien aber abgesprungen.

Suzuki zieht gegen VW vor Schiedsgericht

Der japanische Autokonzern Suzuki zieht im Streit über das Ende seiner Allianz mit Volkswagen vor ein internationales Schiedsgericht. Suzuki strenge ein Verfahren vor dem International Court of Arbitration in London an, um die Rückgabe seiner Aktien durch VW zu erreichen, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Suzuki hatte die Partnerschaft mit VW für beendet erklärt. VW hält knapp 20 Prozent der Anteile an Suzuki – und will sie auch behal ten.