1994 hatten sich die beiden ehemalige volkseigene Betriebe Zetti in Zeitz und Goldeck in Leipzig zusammengeschlossen. Seitdem wurden in Zeitz mehr als 35 Millionen Euro investiert. In diesem Jahr will das Unternehmen nach eigenen Angaben mit seinen 82 Mitarbeitern einen Umsatz von gut 25 Millionen Euro erreichen. Foto: ddp