Knapp 200 Beschäftigte legten aus Protest gegen Tarifkürzungen die Arbeit nieder. Aufgerufen zu dem Streik hatte die Gewerkschaft verdi. Die Tarifpartner streiten seit dem Sommer um einen neuen Tarifvertrag: Während die Gewerkschaft unter anderem 3,5 Prozent mehr Lohn fordert, verlangen die Arbeitgeber mehr Flexibilisierung bei Arbeitszeiten und Bezahlung.