ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 07:40 Uhr

Hamburg
Schleswig-Holstein gibt grünes Licht für HSH-Verkauf

Hamburg. Der schleswig-holsteinische Landtag hat den Verkauf der HSH Nordbank für rund eine Milliarde Euro an Finanzinvestoren abgesegnet. Die Parlamentarier erteilten wie erwartet ihre Zustimmung für die Ausgestaltung des Kaufvertrags.

Die Abgeordneten brachten auch einen Nachtragshaushalt auf den Weg, um Schulden rund um die HSH begleichen zu können. Hamburg und Schleswig-Holstein veräußerten Ende Februar ihre Landesbank HSH auf Druck der EU für eine Milliarde Euro an ein Konsortium. Damit der Deal in Kraft treten kann, muss auch die Hamburger Bürgerschaft zustimmen. Ein Votum des Landesparlaments dürfte es im Mai oder Juni geben. Auch müssen die Europäische Zentralbank und die EU-Kommission grünes Licht geben.

(rtr)