Kleine und mittlere Unternehmen sollen dabei stärker unterstützt werden. So werden diesen im ersten Ausbildungsjahr 80 Prozent und im zweiten 70 Prozent der Kosten erstattet, während Großunternehmen eine 60-prozentige Förderung erhalten. Mit dem Förderprogramm wolle der Freistaat zudem wieder mehr Gewicht auf die duale Ausbildung in Unternehmen und Berufsschule legen. (Eig. Ber./pk)