Die Ölindustrie liefere 32 Prozent der Einnahmen des russischen Staatshaushalts. Staatliche Unterstützung werde für die Erschließung neuer Vorkommen benötigt. (dpa/sh)