Erkundungen in einem ersten, 428 Quadratkilometer großen Gebiet in der Region Loma La Lata deuteten auf ein Vorkommen von 927 Millionen Barrel (je 159 Liter) hin. Es handle sich um den bedeutendsten Fund in der Unternehmensgeschichte.

Untersuchungen in einem zweiten Gebiet deuteten auf weitere riesige Erdölvorkommen hin. Sollten sich diese Annahmen bestätigen, könnte Argentinien zu einem der wichtigsten Erdöllieferanten der Welt werden .