Produktions KG (Dahme-Spreewald) ist gestern Richtfest gefeiert worden. "Die Bauarbeiten liegen im Zeitplan", erklärte Geschäftsführer Michael Kempkes. Insgesamt würden rund 13,5 Millionen Euro in den Anbau investiert. Geplant sei, die Produktionskapazität in etwa zu verdoppeln. Von Anfang 2009 an sollen in dem Neubau vor allem Feinkostsalate hergestellt werden. Später soll am Standort zudem die Produktion von Wurstwaren ausgebaut werden. Derzeit arbeiten rund 150 Menschen in der Fabrik. Innerhalb der nächsten fünf bis zehn Jahre könne die Zahl auf 250 bis 300 steigen, so Michael Kempkes. Eig. Ber./ck